Hamburg Astrologie

Wege entstehen, indem du sie gehst.

Stier – Hund 21.April bis 20.Mai

Motto: Bitte nicht stören 'Ich genieße'

Das Zeichen des „Stiers“ ist ein erdgebundenes Zeichen. Ebenso erdgebunden ist der Stier Hund. Mit seinem charmanten Wesen wickelt er die Menschen um den „Finger“! Allerdings braucht man viel Geduld mit ihm, schnelle Reaktionen passen nicht zu diesem Genießer typ. Hundesport dürfte diesem Zeichen nicht so liegen, frei nach dem Motto: man muss ja nicht unnötig Energie verplempern! Ein wahrer Genuss Hund, und liebt vor allem sehr gutes Futter. Also Vorsicht, sonst ist hin und wieder eine Diät angesagt. Er ist so standfest, dass er manchmal als stur bezeichnet wird. Doch wer seine Leckerlies richtig einsetzt schafft es auch seinen Stier-Hund in Bewegung zu bringen. Doch bedenkt, er liebt seine festen Rituale von denen er nur ungern abrücken möchte.

Wenn ihr ein Garten habt, gebt ein wenig acht, auch euer Stier-Hund mag Blumen – diese buddelt er mit Wurzel gern mal aus. Ist halt so seine Natur – diese Erdverbundenheit.

Eines verkraftet er nur schwer, eine Trennung von seinem Rudel. Hat er sich einmal verliebt, reagiert er wie es seinem Naturell entspricht. Er ist Überaus hartnäckig im erobern und ist er am Ziel, wird er euch nicht von der Seite weichen. Ein Stierhund  ist wirklich eine treue Seele. Wenn ihr so einen Stierhund habt, gebt ihm durch Eure Beständigkeit und Liebe alles zurück. Er hat es verdient!

Nun, auch ein Stierhund kann mal laut werden. Das kommt zwar selten vor, doch wenn, dann rumpelt es gewaltig. Damit er gar nicht erst auf dumme Gedanken kommt, könnt ihr ihn als Helfer im Haus trainieren. Puschen bringen, Zeitung holen, lasst euch etwas einfallen. Er ist ja nicht dumm nur etwas faul.

 

HundehoroskopStier-Hund