Hamburg Astrologie

Wege entstehen, indem du sie gehst.

Was versteht man unter Astrologie?

Das Wort Astrologie leitet sich von astron = Stern und Logos = Geist ab

Wir gehen davon aus, dass der Mensch Teil des Kosmos und somit Bestandteil der Natur an sich ist. Als Teil der Natur unterliegt der Mensch den selben Gesetzen, wie alles auf dem Planeten Erde und im Universum.

Wenn die Seele vom Himmel steigt, um sich für ein Erdenleben neu einzukleiden, zeigt der Himmel die Struktur ihres Wesens.

Die Seele kann sich nur zu einem bestimmten Zeitpunkt und bei einem für sie geeigneten Elternpaar inkarnieren, das heißt dann, wenn die Konstellation, ihrem ureigenem Wesen entspricht.

Dieses Himmelsbild ist im Unbewussten der Seele eingeprägt. So ist Astrologie außer der Lehre von den Urprinzipien von den Planeten auch die Lehre von der Qualität der Zeit und die Wissenschaft des bildhaften Schauens.

Ihr Horoskop zeigt mir den kosmischen Fingerabdruck Ihres Wesens. Horoskop steht für Hora = Stunde und Skopein = schauen. In die Stunde schauen. Das Horoskop zeigt  die Planeten, wie Sie zum Zeitpunkt der Geburt exakt auf die Geburtsminute (Erster Atemzug) und den Ort der Geburt astronomisch stehen. 

Wenn Sie gern mehr über die Geschichte und die Entwicklung der Astrologie, bis in unsere Zeit sehen und hören möchten, schauen Sie sich das tolle Video der Schweizer KollegInnen an. Sie werden auf viele Fragen eine Antwort erhalten.